Umfrage: IPv6-Adressen in den Export-Listen oder extra?

Alle Fragen, die rund um Fail2Ban (Konfiguration, Fehler, Filter...) sind.
Antworten

IPv6-Adressen in den Export-Listen oder extra Liste wie z.B. servicename.ipv6.txt?

Ja, IPv6 und IPv4 in einer Liste
0
Keine Stimmen
Nein, IPv6-Adressen in einer extra Liste
1
13%
Mir egal, mein Skript prüft ob es eine IPv6-/IPv4-Adresse ist.
7
88%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 400
Registriert: 14. Sep 2010, 11:54
Kontaktdaten:

Umfrage: IPv6-Adressen in den Export-Listen oder extra?

Beitrag von Martin » 11. Dez 2012, 00:25

Sollen wir die IPv6-Adressen (aktuell nur RegBot und BadBot) in den Listen mit ausgeben oder in einer extra-Liste?
die IPv6-Adressen können bei einfachen import-Skripten zu Fehler führen, wenn nur iptables und nicht ip6tables verwendet wird.

Dies werde ich dann auf die Export-Listen und die GetLast-Listen anwenden.

Bitte abstimmen.
Danke!
Mfg Martin
http://www.blocklist.de/de/ Fail2Ban Reporting Service

Mæstro

Re: Umfrage: IPv6-Adressen in den Export-Listen oder extra?

Beitrag von Mæstro » 11. Dez 2012, 01:16

Ich würde sagen sowas kann man ganz einfach über einen regulären Ausdruck erkennen (lassen) und dementsprechend auswerten (lassen). Von daher ist mir dies relativ. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass es einige User gibt, die das gerne gesplittet haben möchten. Auch vielleicht weil sie den Umweg sprichwörtlich umgehen wollen.

ocalhost
Beiträge: 4
Registriert: 2. Mai 2012, 21:43

Re: Umfrage: IPv6-Adressen in den Export-Listen oder extra?

Beitrag von ocalhost » 11. Dez 2012, 23:48

Jaaa, inzwischen filtert mein Script IPv6 Adressen raus, irgendwie ist die Änderung an mir vorbei gegangen ;)

Jedenfalls bin ich der Meinung, dass IPv4 und IPv6 Adressen in einer Liste erscheinen sollten. Falls man kein IPv6 aktiviert hat kann man einfacher IPv6 Adressen rausfiltern als eine extra Liste zu konfigurieren (oder das halbe Script umzuschreiben, je nachdem) falls man IPv6 nutzt und diese IPs auch sperren will. Die "alten" Scripts laufen dann eben nicht mehr unbedingt, es ist aber auch kein Geheimnis, dass irgendwann IPv6 kommen wird und man seine Programme entsprechend darauf vorbereiten sollte.

Grüße

Falconbase
Beiträge: 97
Registriert: 14. Sep 2010, 11:20
Wohnort: Wallersdorf
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: IPv6-Adressen in den Export-Listen oder extra?

Beitrag von Falconbase » 12. Dez 2012, 08:29

Also ich hab überhaupt keine Probleme mit den Export-Listen ;) Nutze ja nur den DNSBL-Server
Aber ich wäre auch dafür nur eine Liste pro Service zuführen, man kann ja dann per Regex die IPv4 oder IPv6-Adressen ausfiltern.
Grüße Falconbase

http://www.kunesch.net

Antworten